Studienreise nach Norwegen: Demenzexperten blicken über den Tellerrand

Das Institut g-plus der Universität Witten/ Herdecke führt mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung internationale Studienreisen zum Thema “Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus” durch. Bei der zweiten Studienreise machten sich 28 Demenzexperten aus verschiedenen Fachbereichen auf den Weg nach Norwegen, um sich die dortigen Versorgungsstrukturen anzuschauen und neue Ideen für die Arbeit in Deutschland zu gewinnen.

Weiterlesen →