Angst und Demenz: Drei Fragen an Ansgar Schürenberg

Auf dem 5. Newsletter-Day des Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD), der am 8. November 2017 an der Universität Witten/Herdecke stattfindet, wird der Pflegewissenschaftler Ansgar Schürenberg einen Vortrag mit dem Titel “Vertrauen erwecken – Basale Stimulation in der Pflege dementierender Menschen” halten. Im Vorfeld hat Marcus Klug ein kurzes Interview mit ihm geführt.

Weiterlesen →

Studie mit Video: Allein leben mit Demenz

Immer mehr Menschen in Deutschland leben allein. Ihre Zahl nimmt dabei mit steigendem Alter zu. Davon sind gerade auch Menschen mit Demenz betroffen. Was sagt die Forschung dazu? Welche Maßnahmen können helfen? Georg Franken – Pflegewissenschaftler und Mitarbeiter am Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) – hat dazu ein Arbeitspapier erstellt. Außerdem gibt es zu dieser frei erhältlichen Studie ein Video.

Weiterlesen →

Menschen mit Demenz im Krankenhaus: Studienreise in die Niederlande

Die dritte Studienreise im Programm “Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus  Internationale Studienreisen”, die von der Robert Bosch Stiftung gefördert wird, führt diesmal in die Niederlande. Nach Großbritannien und Norwegen steht erneut ein Land auf dem Programm, das für seine Innovationsfreudigkeit in punkto Pflege und Versorgung bekannt ist.

Weiterlesen →