Was können Pflegende gegen den Notstand unternehmen? Interview mit Detlef Rüsing

In den letzten Wochen stand bei Kukuk-TV das Thema “Pflegemissstände und Menschenwürde” im Fokus, ein Projekt vom Demenz Support Stuttgart. Was heißt das für Pflegende? Dazu gab es vor kurzem am Rande eines Kongresses, eines Fachtages in Salzburg, ein Interview mit Detlef Rüsing Leiter des Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD).

Weiterlesen →

Technik mit Sinn: Tablet-PC erleichtert Betreuung von Menschen mit Demenz

Die Nachfrage nach Pflegekräften steigt immer weiter an. Speziell in Deutschland ist damit auch die zunehmende Veralterung der Gesellschaft verbunden, während der Bedarf vielerorts zum Problem wird. Diese Entwicklugn betrifft auch Menschen mit Demenz. Das Demenz-Servicezentrum der Region OstWestfalenLippe möchte Betreuungspersonen nun mit Hilfe eines Tablets entlasten.

Weiterlesen →

Menschen mit Demenz türkischer Herkunft: Aufbau eines häuslichen Besuchsdienstes in Dortmund

Vierzehn Frauen türkischer Herkunft erhielten vor kuzem in Dortmund ein Zertifikat als ehrenamtliche Begleiterinnen in der Senioren- und Demenzbetreuung. Im nächsten Schritt plant das Dortmunder Demenz-Servicezentrum zusammen mit dem Verein Infrado und in Trägerschaft des Verbund sozial-kultureller Migrantenvereine DO e.V. einen häuslichen Besuchsdienst aufzubauen.

Weiterlesen →