Angst und Demenz: Virtuelles E-Book

Angst ist als Thema in der Pflege von Menschen mit Demenz allgegenwärtig. Beispielsweise die Angst der Angehörigen, wenn ein Familienmitglied an Demenz erkrankt. Angst im Themenfeld Demenz betrifft Demenzerkrankte, das soziale Umfeld und professionell Betreuende. In diesem Beitrag fassen wir für Sie in multimedialer Form alle Beiträge zusammen, die bis dato auf diesem Blog zum Schwerpunkt Angst erschienen sind.

Weiterlesen →

Klassiker neu gelesen: Müller-Hergl liest Kitwood_Teil 1

In unserer Reihe “Klassiker neu gelesen” gibt es ein Novum. Wir hatten bereits in einem anderen Zusammenhang den Klassiker “Demenz. Der personzentrierte Ansatz im Umgang mit verwirrten Menschen” von Tom Kitwood für Sie neu besprochen. Nun wird dieses Buch erneut von Christian Müller-Hergl gelesen. Das Besondere daran: Müller-Hergl besuchte Kitwood zu Lebzeiten in Bradford persönlich und ist heute ein ausgewiesener Experte für den personzentrierten Ansatz und das Dementia Care Mapping-Verfahren.

Weiterlesen →

Persönlichkeitspsychologie: Dementia Care Mapping

Das unter der Leitung von Tom Kitwood entwickelte Dementia Care Mapping-Verfahren stellt ein Beobachtungsinstrument dar, um das Wohlbefinden von Menschen mit Demenz genauer zu dokumentieren. In der Beobachtung können wir nicht nur Rückschlüsse auf die personale Qualität der Pflege ziehen, sondern auch etwas über unsere eigene Persönlichkeit lernen.

Weiterlesen →