Broschüre: Menschen mit Demenz und geistiger Behinderung

Das Heft 16 der roten Reihe der Landesinitiative Demenz-Service NRW zum Thema “Menschen mit Demenz und geistiger Behinderung begleiten” ist seit kurzem wieder als Print-Version verfügbar. Daneben gibt es auch die Online-Version. Die Broschüre enthält neben zahlreichen nützlichen Informationen und Erkenntnissen auch einen hilfreichen Anhang mit Literatur und weiterführenden Links.

Weiterlesen →

Selten beachtet: Jüngere Menschen mit Demenz

Das Bild der Alten, die vergesslicher werden, die Orientierung verlieren und an Demenz erkranken, ist viel verbreitet. Was hingegen selten beachtet wird: Wie sieht es mit jüngeren Menschen mit Demenz aus? Diese Frage wurde in einem Werkstattgespräch näher beleuchtet, an dem auch das Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) mitgewirkt hat. Ab sofort ist dazu ein PDF-Dokument frei verfügbar.

Weiterlesen →

Jahrestagung 2015: “Selbstbestimmt dement”

Verliert man bei einer Demenz mit den kognitiven Fähigkeiten auch die Fähigkeit zu autonomen Entscheidungen? Bis zu welchem Grad können Menschen mit Demenz noch für sich und auch für andere entscheiden? Derartige Fragen bilden den Schwerpunkt auf der Ethik-Fachtagung “Selbstbestimmt dement”, die am 12. Mai 2015 in Duisburg stattfindet. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen →