Demigranz: Bundesweite Initiative Demenz und Migration

Mit DeMigranz wird das Ziel verfolgt, die Lebenssituation von Menschen mit Demenz und Migrationshintergrund zu verbessern. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Unterstützungsangebot auf Bundesebene. Als Vorlage diente das Demenz-Servicezentrum für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, welches bereits seit 2007 existiert als Teil der Landesinitiative Demenz-Service NRW.

Weiterlesen →

Nachwort zur Fachtagung: Bauernhöfe als Orte für Menschen mit Demenz

Kühe auf der Wiese

Neulich gab es bereits eine Meldung zu diesem Thema: “Bauernhöfe als Orte für Menschen mit Demenz”. Die Landesinitiative Demenz-Service NRW, welcher auch das Demenz-Servicezentrum Region Köln angehört, beschäftigt sich schon seit längerer Zeit mit diesem Thema. Am 15. März fand dazu in Köln eine bundesweite Fachtagung statt. Jetzt gibt es den ausführlichen Nachbericht dazu.

Weiterlesen →

Dokumentation zur Tagung: Ein Leben mit Frontotemporaler Demenz

Die Tagung “GRENZGÄNGE(R)  ein Leben mit Frontotemporaler Demenz”, organisiert von den Demenz-Servicezentren (DSZ) für die Regionen Münster, Münsterland, Ostwestfalen und Südwestfalen und der Informations- und Koordinierungsstelle des Landesinitiative Demenz-Service NRW,  in Bad Sassendorf, hat den Informationsbedarf der Tagungsteilnehmenden getroffen. Ab sofort können einzelne Materialien zur Tagung wie unter anderem Folien zu Vorträgen frei heruntergeladen werden.

Weiterlesen →

Erinnerung: Online-Befragung läuft noch bis zum 27. August

Das Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) ist seit über 12 Jahren Teil der Landesinitiative Demenz-Service NRW, gefördert vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales und den Pflegekassen in Nordrhein-Westfalen. Aktuell wird die Arbeit dieses Netzwerks evaluiert – und somit auch die des Dialogzentrums. Wir freuen uns, wenn Sie sich ein wenig Zeit für eine Online-Befragung zu unserer Arbeit nehmen. Die Befragung läuft noch bis zum 27. August.

Weiterlesen →