Klassiker neu gelesen (UPDATE): Müller-Hergl liest Kitwood_Teil 2

Aus aktuellem Anlass: Im Rahmen unser neuen Serie “Neuer Expertenstandard: Pflege von Menschen mit Demenz” gibt es vorab zwei Beiträge für Sie, die zum besseren Grundverständnis beitragen, was diesen neuen Standard anbelangt. Denn im Zentrum dieses Standards stehen zum einen die personzentrierte Pflege, zum anderen der Beziehungsaspekt. Beide Aspekte spielen in unserer Neubesprechung des Klassikers  “Demenz. Der personzentrierte Ansatz im Umgang mit verwirrten Menschen” von Tom Kitwood eine wichtige Rolle. Hier nun der zweite Teil: von der medizinischen Fragestellung in der Versorgung zum Beziehungsaspekt.

Weiterlesen →

Klassiker neu gelesen (UPDATE): Müller-Hergl liest Kitwood_Teil 1

Aus aktuellem Anlass: Im Rahmen unser neuen Serie “Neuer Expertenstandard: Pflege von Menschen mit Demenz” gibt es vorab zwei Beiträge für Sie, die zum besseren Grundverständnis beitragen, was diesen neuen Standard anbelangt. Denn im Zentrum dieses Standards stehen zum einen die personzentrierte Pflege, zum anderen der Beziehungsaspekt. Beide Aspekte spielen in unserer Neubesprechung des Klassikers  “Demenz. Der personzentrierte Ansatz im Umgang mit verwirrten Menschen” von Tom Kitwood eine wichtige Rolle. Daher dieses Update.

Weiterlesen →

Sexualität und Alter: Vortrag von Christian Müller-Hergl

Am 24. Februar 2016 veranstaltete das Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) zum vierten Mal den Newsletter-Day. Das Thema: Sexualität einen Raum geben. In Anschluss an die Tagung veröffentlichen wir ab sofort Woche für Woche einzelne Vorträge als Videos. Diesmal haben wir für Sie einen Grundlagenvortrag zum Thema Sexualität und Alter von Christian Müller-Hergl: Pflegewissenschaftler und Philosoph.

Weiterlesen →