Angststörungen im Alter: Interview mit Dr. Sigrun Schmidt-Traub

Dies ist der erste Beitrag im Rahmen einer neuen Serie zum Schwerpunkt “Angst und Demenz”. Wir starten zum Einstieg in das Thema mit einem Podcast-Interview mit der Psychologin und Verhaltenstherapeutin Dr. Sigrun Schmidt-Traub. Welche Ängste sind im Alter besonders ausgeprägt? Welche Angststörungen sind zu beachten? Und wo besteht der Zusammenhang zur Demenz?

Weiterlesen →

Trauma und Demenz: Neue Landesfachstelle

Das Thema Trauma spielt im Zusammenhang mit Demenz eine wichtige Rolle. Seit diesem Jahr besteht die Möglichkeit, sich gezielt dazu zu informieren und beraten zu lassen. Die neue Landesfachstelle “Trauma und Leben im Alter – Traumasensibler Umgang mit alten Menschen in NRW” stellt Informationen und Materialien bereit. Wir haben uns diese Materialien für Sie genauer angeschaut.

Weiterlesen →

Klassiker neu gelesen: Störfall Alter

1988 erschien das Buch “Störfall Alter. Für ein Recht auf Eigen-Sinn” von Christel Schachtner. Darin versucht Schachtner die Freiheiten des Alters jenseits der hochtechnisierten Leistungsgesellschaft näher zu erforschen. Diese Frage ist bis heute aktueller denn je: Was bedeutet Eigen-Sinn im Alter, wenn Leistung zum alles dominierenden Maßstab wird? Und was bedeutet dieser Eigen-Sinn speziell bei Menschen mit Demenz?

Weiterlesen →