Pflege bei Alzheimer: Sendung auf Deutschlandfunk

Für wissbegierige Audiophile bietet der Deutschlandfunk ein tolles Format an: die “Sprechstunde”. Jeden Dienstag um 10:10 Uhr wird im Rahmen dieses Formats über Themen aus dem Gesundheitssektor informiert, die von hoher gesellschaftlicher Relevanz sind.

Dabei ist dieses Format wie ein Lexikon strukturiert. Alle Radio-Beiträge von A wie Amnesie bis Z wie Zittern können nach den Live-Sprechstunden in Textform unter folgenden Link frei bezogen werden. Eine Übersicht über aktuelle Sendetermine und Themenschwerpunkte finden Sie hier.

Am Dienstag, den 26. Februar 2013, wird Detlef Rüsing als Live-Experte in der “Sprechstunde” zu Gast sein. Das Thema der Sendung: “Pflege bei Alzheimer”. Wir werden Sie vorab noch einmal an diesen Termin erinnern!

Detlef Rüsing ist Pflegewissenschaftler und leitet das Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) an der Universität Witten/Herdecke. Rüsing verfügt ebenso über langjährige praktische Erfahrungen in der Alten- und Krankenpflege: Er hat dort über 16 Jahre gearbeitet. Seine Schwerpunkt liegt auf Theorie-Praxis-Transfer. Daneben ist er Herausgeber von “pflegen: Demenz. Zeitschrift für die professionelle Pflege von Personen mit Demenz”. Kontakt: detlef.rüsing@uni-wh.de.

Kommentar verfassen