Demenzsensibles Krankenhaus: Empfehlungspapier mit Hilfestellungen

Mit dem Projekt „Wissenstransfer: Demenzsensibles Krankenhaus“ will der Deutsche Evangelische Krankenhausverband Impulse setzen. Begleitend dazu hat der Fachverband der Diakonie ein Empfehlungspapier mit konkreten Hilfestellungen veröffentlicht.

Mit dem Projekt „Wissenstransfer: Demenzsensibles Krankenhaus“ will der Deutsche Evangelische Krankenhausverband Impulse setzen, um die Versorgungsqualität für Menschen mit Demenz in seinen rund 200 Mitgliedskrankenhäusern zu fördern und zu verbessern. Der Fachverband der Diakonie veröffentlicht begleitend zu einem Strategieforum ein Empfehlungspapier mit konkreten Hilfestellungen. Ziel ist es, die Mitarbeitenden in Medizin und Pflege für die Bedarfe von Menschen mit kognitiven Risiken zu sensibilisieren und für die Versorgung zu qualifizieren.

Link zum Empfehlungspapier: http://www.dekv.de/fileadmin/user_upload/downloads/Internet/DEKV-Empfehlungspapier_Demenzsensibles_Krankenhaus.pdf

Kommentar verfassen