Neue Studie zeigt: Alkoholmissbrauch erhöht die Wahrscheinlichkeit für eine Demenzerkrankung stärker als bisher angenommen

Glitter and a glass of rosé

Bis dato wurde das Risiko, durch regelmäßigen Alkoholkonsum an Demenz zu erkranken, weit unterschätzt. In einer von französischen und kanadischen Medizinern durchgeführten Studie konnte jüngst vor allem der Zusammenhang zwischen Alkoholmissbrauch und einer Erkrankung an Demenz im frühen Lebensalter, vor dem 65. Lebensjahr, nachgewiesen werden.

Weiterlesen →

Frage zur nächsten Fachtagung: Welches Thema interessiert Sie mehr?

Am Mittwoch, den 7. November 2018 findet die nächste Fachtagung des Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) an der Universität Witten/Herdecke statt. Dabei gibt es diesmal ein Novum. Wir stellen zwei Schwerpunkte zur Auswahl und wollen von Ihnen wissen, für welches Thema Sie sich mehr interessieren: “Wie soll es enden?” oder “Welchen Wert hat Pflege?”. Ausführlichere Informationen zu den beiden Themen und den Link zur Befragung entnehmen Sie bitte aus den nun folgenden Beitrag. Die Aktion läuft bis zum 31. März 2018.

Weiterlesen →

Neues Projekt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft: Werden Sie Demenz Partner!

Nach wie vor gibt es Menschen, die nicht viel über Demenz wissen. Betroffenen hilft es, wenn alle, die ihnen im Alltag begegnen, mehr über die Erkrankung in Erfahrung bringen. Dies ist das Ziel von “Demenz Partner” – eine Initiative der Deutschen Alzheimer Gesellschaft. In 90-minütigen Kursen wird ein Grundwissen über Demenz vermittelt. Jeder kann Demenz Partner werden. Auch Unternehmen können ihre Mitarbeiter schulen lassen. 

Weiterlesen →

Neuer Expertenstandard: Interview mit Prof. Dr. Andreas Büscher

In der neuen Podcast-Serie “Der neue Expertenstandard in der Pflege von Menschen mit Demenz” beleuchten wir die Hintergründe, die rechtliche Verbindlichkeit und die inhaltlichen Schwerpunkte dieses Standards. Dabei liegt der Fokus auf der Beziehungsgestaltung. Im ersten Podcast gibt es ein Interview mit Prof. Dr. Andreas Büscher von der Hochschule Osnabrück. Büscher ist wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP).

Weiterlesen →