Tour Demenz: Zwischenstation in Dortmund und abschließende Ideenreflexion

Vom 4. bis 6. Juli 2017 fuhr Arnd Bader, Mitarbeiter am Demenz-Servicezentrum Region Bergisches Land, insgesamt 700 Kilometer mit dem Fahrrad quer durch NRW. Die Tour diente dem guten Zweck, nämlich allein stehende Menschen mit Demenz zu unterstützen. Im Video hat Marcus Klug auf der Zwischenstation in Dortmund noch einmal die Gelegenheit genutzt, mit einzelnen Protagonisten ins Gespräch zu kommen und die Idee zur Tour Revue passieren zu lassen.

Weiterlesen →

Tour Demenz: Aktionstag in Dortmund

Tour_Demenz_Logo_500

Schon bald beginnt die “Tour Demenz”. Vom 4. bis zum 6. Juli wird Arnd Arnd Bader, Mitarbeiter des Demenz-Servicezentrums Region Bergisches Land, allein mit dem Fahrrad rund 700 Kilometer quer durch Nordrhein-Westfalen fahren. Dabei wird der 50-jährige Ausdauer-Sportler von Freiwilligen und den 13 Demenz-Servicezentren (DSZ) im Land unterstützt. Auch das Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) wird sich an dieser Aktion beteiligen. Erfahren Sie mehr.

Weiterlesen →

Kleine Medikamentenkunde: Diese 10 Erkenntnisse helfen Ihnen im Umgang mit herausforderndem Verhalten garantiert weiter

Antipsychotika wie Risperidon können bei Wahn und Halluzinationen kurzfristig helfen. Langfristig steigt allerdings das Risiko, dass Menschen mit Demenz ein Hirninfarkt bekommen. Da Pflegende dokumentieren, wie derartige Medikamente im Alltag wirken, tragen sie eine Mitverantwortung: Welche Medikamente helfen bei herausfordernden Verhaltensweisen und mit welchen Wirkungen ist zu rechnen?

Weiterlesen →